KIDNEY IN COVID-19 REGISTER

Die Eingabeoberfläche zur anonymisierten Dokumentation von COVID-19 Infektionen bei nephrologischen Patienten des Regionalen Kölner Verbundes ist online. Ziel ist die anonymisierte retrospektive Sammlung klinischer Daten folgender Patientengruppen mit COVID-19 Infektion:

  1. Dialysepatient(inn)en (Hämo- und Peritonealdialyse
  2. Patient(inn)en mit akutem Nierenversagen
  3. Patient(inn)en mit chronischer Nierenerkrankun
  4. Patient(inn)en nach Nierentransplantation

Um den klinischen Verlauf möglichst sinnvoll abzubilden, schlagen wir eine Eingabe ca. 3-4 Wochen nach Erstdiagnose von COVID-19 vor.

Sie finden die Eingabeoberfläche zur Dateneingabe Passwort-geschützt auf der Datenschutzkonformen Clinicalsurveys.net. Sie haben Interesse an einer Teilnahme, bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihren Affiliationen an kidneyinfection@uk-koeln.de. Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich jederzeit per E-Mail an kidneyinfection@uk-koeln.de melden, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Klicken Sie hier für die Bedienungsanleitung für das Kidney in COVID-19 Register.

IN KOOPERATION MIT